Ein UL als Vorbild für Semi-Scale-Modelle

Manfred Boog berichtet in dem Artikel über den "Flieger von Bolanden" auch über das Eigenbau UL "Trail". Dieses Flugzeig eignet sich perfekt für einen Nachbau als Modell.
Die Trail von vorne © privat

Vater und Sohn Krag hatten sich für den Bau des Ganzmetall-Hochdeckers TRAIL entschieden. Dies ist eine Konstruktion aus Italien, die seit 2011 auch in Deutschland als UL zugelassen wurde. Die technischen Daten: Länge 6,20 M, Spannweite 8,50 m, Gewicht 202 kg.

Wir Flugzeugmodellbauer haben unsere Vorbilder aus dem weiten Feld der Luftfahrt in Vergangenheit und Gegenwart gesucht und gefunden. Ich denke, dass diese Sektion inzwischen aber ziemlich abgegrast ist, insbesondere wennn man sich ausgesucht schöne Flugzeuge als Vorbild für ein Semi-Scale-Modell wünscht.

Hier bietet sich der Blick auf die Sektion UL an, und da ist der TRAIL ein idealer Vertreter. Seine Auslegung entspricht der eines erfolgsversprechenden RC-Modells. Sein Äußeres ist sehr attraktiv. Wir zeigen zur Information vier Riss-Zeichnungen, zwei Baustufen-Fotos und zwei Ansichten des Flugzeugs.
 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Ventique von Lindinger: leicht, stark, bissig

Es ist eine Herausforderung, im hart umkämpften ARF-Markt ein neues Label vom Start weg erfolgreich zu platzieren und damit gegenüber den etablierten Marken... weiter

Piper PA-18 Super Cub von Hangar 9 im Maßstab 1:4

Hangar 9, im Vertrieb von Horizon Hobby, bietet seine Piper PA-18 im Maßstab 1:4 als PNP-Version an. Das steht...

weiter

Doppeldecker E-Flite Beast 60e ARF: Ein Biest am Firmament

Tatort Genderkingen, Horizon Airmeet. Quique Somenzini präsentiert mit weltmeisterlichem Können seine Neukonstruktion im 60er-Layout, den gar nicht biestigen... weiter