Ganz neu: Der Rockstar von Multiplex. Wir haben erste Flugaufnahmen!

Unser verantwortlicher Redakteur Stephan zu Hohenlohe hat sich den ganz neuen Multiplex Rockstar Doppeldecker ein wenig genauer angesehen und dabei ein kleines Video gemacht.

Mit dem neuen Multiplex Rockstar werden Kunstflug-Enthusiasten sicherlich ihren Spaß haben. Wir haben uns den kraftvollen Doppeldecker auf dem Modellflugplatz in Knittlingen zeigen lassen und dabei mit der Kamera draufgehalten:

Dabei hatte der Multiplex Rockstar nicht nur die ohnehin schon waghalsigen Manöver fest im Griff, sondern flog problemlos und souverän einige 3D Manöver.

Das Modell hat eine Spannweite von 1050 mm und ist durch den Verbund von Elapor®, CFK, Aluminium und der M-Frame-Technologie stabil gebaut.

Die weiteren technischen Spezifikationen lesen sich wie folgt:

  • - RR-Modell fertig gebaut, lackiert und dekoriert
  • - Airshow-Optik
  • - Verchromter Spinner
  • - Hochfester Rumpf durch „M-Frame Technologie“
  • - Brushlessantrieb
  • - Aluminium-Motorträger
  • - Hitec-Servos (HS-82 MG) mit Metallgetriebe
  • - Tragflächen-Schnellbefestigung
  • - Abnehmbares Höhen- und Seitenleitwerk
  • - Getönte Kabinenhaube mit Race-Pilotenfigur und detailliertem Panel
Tags: 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Die Yuneec Typhoon H: nicht nur für Profi-Piloten

Hochauflösende Videos, wendige Flugmanöver und zahlreiche Flugmodi: Drohnen bleiben bei Hobbypiloten und Produktionsfirmen weiterhin beliebt. Mit der Typhoon H hat der... weiter

Grimp von Fliegerbauen.de: Allrounder aus dem Baukasten

Nicht nur beim Bauen des kleinen Elektro-Seglers von "Fliegerbauen.de" mit seinen 165 Zentimeter Spannweite ist viel Spaß angesagt, noch größere Begeisterung kommt... weiter