Ausgabe

FlugModell 04/16

Flugspaß für Tag und Nacht

Nürnberg 2016: Messeneuheiten auf 12 Seiten

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 04/16

Spielwarenmesse Nürnberg 2016

Gar nicht so leicht, zwischen all den Multicoptern die diesjährigen Highlights zu finden. Vom Edelsender bis zur Servo-Revolution reicht das Spektrum, welches unsere Redakteure entdeckt haben

Twin Beaver als Doppeldecker

Ein Aprilscherz ernst genommen: Das Original der Twin-Beaver entstand mit Hilfe von Photoshop – als Modell wurde sie gleich zweimal gebaut

Stinson Voyager von Dumas

Vermutlich wurde das Modell ursprünglich für den Gummimotor konstruiert. Wer sich durch das Bauen mit filigranen Leisten und dünnen Spanten gekämpft hat,erhält ein wunderschönes RC-Modell

Jet

F-16 von freewing.eu

Dieser Edelschäumling lässt schon am Boden die Münder offen stehen. In der Luft ist der Impellerjet eine Schau!

E-flite Pawnee Brave Night Flyer

Dieser Tiefdecker macht bei Tag und Nacht Spaß. Die Beleuchtung ist fertig installiert und auch sonst ist das Modell weit vorgefertigt

UMX P-47 BL

Mit einem zeitgemässen Brushless-Antrieb punktet dieser kleine Warbird. Damit hat das Modell Leistung genug,um genretypisch durch die Luft bewegt zu werden

Mini-Epsilon von Staufenbiel

Das flache Kreisen überlässt der kleine Elektrosegler der größeren Verwandschaft. Der Mini-Epsilon mag es gerne flotter – das Richtige für den Hang?

Parkmaster Pro von Multiplex

Frisch überholt, startet der Parkmaster als Pro-Version in die neue Saison. Die Renovierung hat sich gelohnt.

Technik

Basiswissen Verbrennungsmotor

Bernhard Krause erklärt, wie ein Viertaktmotor überholt wird. Außerdem erfahren Sie, wie ein Verbrenner im Modell eingebaut wird.

Geschichte

Der Flieger von Bolanden, Teil 2

Unsere spannende Geschichte um ein altes Foto,welches auf dem Dachboden gefunden wurde, ist noch nicht zu Ende: Wer ist der Mann auf dem Bild?

ElektroModell

Taranis X9D-Steuerung

Das Konzept ist neu: Bei der Taranis X9D arbeiten die Benutzer an der Software. Ob ein solcher Sender überhaupt alltagstauglich ist, klärt Karl-Heinz Keufner